Kategorie-Archiv: Leben und Wohnen

Theaterfestival in Velbert

vom 04. Juli bis zum 11. Juli passiert was!!!

Das Theater StückWerk e.V. ein junges Künstlerkollektiv aus Velbert lädt ein zum Hierbleiben.

Unter dem Motto „STOPPT die Landflucht“ findet ab dem 4. Juli ein ungewöhnliches Theaterfestival an einem ungewöhnlichen Ort statt.

Der alte Bahnhof in Langenberg wird eine Woche lang von hochkarätigen und spannenden Theatermachern aus der Umgebung wiederbelebt.  Musik, Sprechtheater, Tanz- und Körpertheater, Kindertheater und Lesungen – vor keinem Genre scheuen sich die Akteure. Wenn es am 11. Juli heißt „Landflucht gestoppt!“ – Theater StückWerk lädt zur Abschlussveranstaltung, haben hoffentlich viele Velberter die Chance genutzt, direkt vor ihrer Haustür Kultur zu genießen.

Mit dabei sind: Tengo hambre pero no tengo dinero (Musik), Christine Sohn (Theater), Figurentheater Perlmutt (Kindertheater), Gaby Koch (Tanztheater), Theater Arbeit Duisburg (Theater), Theater Dutch Connection (Kindertheater), Udo Höppner (Lesung), Studenten der Folkwanghochschule Essen (Körpertheater), Ratatouille (Musik) und die Gastgeber selbst mit „Ceci n`est pas une pièce“.

Weitere Informationen über Programm und Ticketverkauf unter:

www.stueckwerk-plattform.de

City Ordnungsteam

Auszug aus Zielprogramm 2014 Sicherheit und Ordnung von A.T. Tonscheid„In der Ratsitzung am 5.12.2006 hat der Rat der Stadt Velbert, mit den Stimmen von CDU, SPD, FDP und UVB beschlossen, trotz der prekären Haushaltslage einen Betrag von € 75.000,– in den Haushalt für das Jahr 2007 einzustellen, um weitere Kräfte für das City-Ordnungsteam zu rekrutieren. Aufgefüllt werden soll dieses City-Ordnungsteam durch die Ein-Euro-Kräfte.“   Heute, Sonntagnachmittag am 16.03.08, war ich mit meinem Hund im Herminghauspark unterwegs um mir die „Sonntagsfüße“ zu vertreten. Auf dem Weg quer über den Spielplatz trat ich in eine grob zerschlagene Bierflasche. Die Scherben haben die Schuhsohle und den Socken zerschnitten. Der Fuß wurde nur leicht geritzt. Direkt bei der nächsten Wegbiegung wurde ich beinahe von den Truppen der SOS (Sauberkeit, Ordnung und Sicherheit) umgewalzt. Ein Hundeführer mit seinem wild kläffenden Hund bahnte sich und der nachrückenden Truppe von drei stämmigen Mannsbildern den Weg. Als ich dem vermeintlichen Kegelclub nach sah, bemerkte ich die einheitliche Beschriftung der Jacken, mit Sicherheit Ordnung und Sauberkeit. Ach ja Sauberkeit, „tschuldigung, auf dem Spielplatzweg gleich um die Ecke liegt eine zerschlagene Bierflasche“.  „Ja ja, die haben wir schon gesehen, danke.“ Da hab ich das Gefühl gehabt, gut das Ihnen nicht das Gleiche wie mir passiert ist. Robin H

Lauftreff in Velbert

Laufen am Abend ist schwer, vor der Arbeit aber sehr.

Das milde Wetter in diesem Winter gibt mit in diesem Jahr die Möglichkeit, mich rechtzeitig auf den kommenden Sommer vorzubereiten. Und so lange ist es ja auch nicht mehr hin bis die Laufsaison wieder losgeht.
Zum Aufbautraining habe ich mir den Aufbautrainingsplan von Heiko Klimmer herausgesucht. Er schreibt aus meiner Sicht die richtigen Sachen, besser gesagt, kann ich das was er für wichtig und richtig hält aus eigener Erfahrung nachvollziehen.
 

Wenn Du Lust hast mit in Velbert mitzulaufen, dann kannst Du ja einen Kommentar schreiben. Ich habe zwar noch etwas Grundkondition laufe aber auch sehr gerne im echten Einsteigermodus.